Upcycling {vom Kundenwunsch zum Kundentraum}

Anfang des Jahres erreichte mich die Mail einer meiner Stammkundinnen. Sie hatte im letzten Jahr einen  Flickenteppiche bei mir bestellt und wünschte sich jetzt für Wohn- und Kinderzimmer zwei weitere.
Aber diesmal waren nicht meine „kleinen“ Teppiche gefragt. Diesmal sollten sie groß werden. Sogar richtig groß. Das Material hierfür kam von meiner Kundin selbst.

Und zwar Riesenlieferungen. Pakete voller Lieblingsstoffen und alten Shirts, weichen Bettlaken und Kinderbettwäsche.
Ein Karton voller Erinnerungen.

Und dann ging es los für mich und ich habe gefühlte 1000 Stunden geschnitten und geschnitten. Um danach alles zu sortieren und zu kombinieren…

 


 … um eine Runde nach der anderen zu häkeln, bis mir die Finger lahm wurden.

Der „kleinere“ von beiden war schnell getan…

… aber dann kam er – 1,80m im Durchmesser!

Und da liegt er nun – der Kundentraum. Voller Erinnerungen durch die alten, liebsten Stoffe, 100% handgearbeitet und ein Upcycling-Stück der Extraklasse!

Viel Freude damit, Christina!

Merken

21 Kommentare

  1. Das ist der absolute WAHNSINN!!!
    Ich weiß was das für eine Arbeit ist, das Teppich häkeln.
    HAMMER 180 … HUT zieh

    LG Sarah

  2. Wow! 1,80 cm … meine Hochachtung. Das ist ab einer gewissen Größe sicher nicht mehr leicht zu händeln. Sie sind wirklich wunderschön!
    Liebe Grüße
    Mary

  3. oh WOW !!!! das ist ja eine irre arbeit! mir fallen die äuglein aus! der muss ja unbezahlbar sein! und die viele arbeit???!!!!!! nein…. wahnsinn!! hut ab!!

    GLG Nora

  4. Pingback: Teppiche *individiuelle Einzelanfertigungen* – vnf handmade

  5. Pingback: im Trend: Upcycling Ideen – vnf living

Kommentar verfassen