Schlagwort: handmade

"Markt Neuheiten"

Sonntag morgen 5.15h: der Wecker klingelt. 
Sonntag abend 22.00h: ich falle hundemüde und total happy ins Bett.
Zwischendurch: Der Designmarkt „besonders schön“ in Hamburg.
Es war so schön! DANKE an alle lieben Besucher und Kunden!
 
Und das war auch der Grund, warum ich doch meistens am Werkeln war und nicht am Bloggen.
Hier ein paar kleine Impressionen von meinen „Messe Neuheiten“:

hocker
 
häkelbezug    hocker-holz 
 
Federn könnte ich gerade überall „verbauen“ …
 

traumfänger kissen-federprint

Holz, Papier, Wolle … es gibt so wunderbare Materialien – ich könnte mich nie für eines entscheiden!
 
holzhaus2    vase-papier
 
teppich
 
 Die Ausstellungen und die positive Kundenresonanz motivieren mich immer wieder aufs Neue.
Ich freue mich schon jetzt auf den Mai und sicherlich werde ich bis dahin schon wieder neue Ideen haben ..
 
holzbild5
 
Jetzt packe ich aber erst einmal wieder aus und fülle mein Lädchen.
 
Liebe Grüße
Vanessa
 

Merken

Relaunch: Bilderleisten

Letztes Jahr hatte ich euch -hier- ja schon gezeigt, wie ihr einfache Bilderleisten selber machen könnt.
Das einzige, was mich immer störte, war die Befestigung der Bilder. Denn einmal festgeklebt, waren sie nur zu Wechseln, indem man sie kaputt machte.
 


Aber … nun hier die Lösung. Kleine, starke Magnete halten die Bilder fest und nun kann ganz schnell gewechselt werden!

 

 Und damit auch Auswahl zum Wechseln da ist, habe ich mir gleich vier Poster gestaltet:

 

 

Geniesst den Tag!

Bilderleisten  : vnf handmade

 

häkeln … häkeln … häkeln

 
Kaum das große Schultertuch von der (Strick-)nadel …
 
               … und schon wieder sind die nächsten Knäuel in Aktion.
 
 
Häkeln geht viel schneller als Stricken und so sind ein paar schöne Sachen für meinen Shop 
schon wieder fertig …
 
 
Diese schlichten Baumwolltaschen zu Beispiel ….
 
 
Und auch ein paar Flickenteppiche gehören zum Frühling einfach dazu …
 
 
 
Sie sind (mal wieder) aus alten Stoffresten gemacht und ich finde es immer spannend, 
wie die ausgesuchten Resten hinterher zusammen aussehen. 
 
 
Schlicht muss es weiterhin bleiben; allerdings darf jetzt ein wenig Farbe wie hellblau und rosé dazu.
 
Da auch wieder eine große Ausstellung vor der Tür steht, wird heute abend weiter gearbeitet – liegt alles schon bereit und wartet auf mich!
 
 
 

winterwarm & frühlingszart

So ganz langsam, da freue ich mich doch auf die ersten Frühlingstage.
Vorher aber freue ich mich, dass dieses kuschelige megagroße Tuch doch 
noch rechtzeitig fertig geworden ist.
 
 
Das ist nämlich perfekt, um sich ordentlich einzukuscheln!

 

 
Locker gestrickt aus weicher Baby Alpaca. Und mit einem Muster, das mich doch 
ab und zu zum Verzweifeln brachte …
 
 
Und wenn es dann draußen soweit ist und die Sonne uns nach draußen holt, 
dann macht es sich zu Jeans & Sneakers bestimmt genauso gut.
 
 

 

 
 

  Jetzt ist schon wieder etwas Neues auf der Nadel. Und das sieht dann schon so richtig nach Frühling aus!

Winterzeit – Kuschelzeit

Also eigentlich ist der Januar ja ganz schön. 
Schneebedeckte Felder, ein blauer Himmel. Eislaufen auf dem See und 
danach ein heißer Kakao auf dem Sofa.
Eigentlich …
 
 
Aber hier sind heute 12Grad, es stürmt und nieselt. Da draußen sind keine aufgeregten Kinderstimmen zu hören. Sogar die Sonne hat sich versteckt!
 

Also ab ins Haus und dort gemütlich machen. Der Kakao schmeckt trotzdem. 

Und Stricken. Das hilft meistens. Irgendwie kreativ zu arbeiten ist für mich wie für andere Yoga (obwohl ich das auch gerade ausprobiere). Positiver Effekt: man hat anschliessend etwas in den Händen. Für meinen Shop oder zum Verschenken. Und ab und zu mal auch etwas für mich.
 

 

 
Von der Fellwolle war ich total begeistert, als ich sie bei Kelly gesehen habe. Nur wollte bei uns keiner Fellknäuel … (Das hätte uns unser echtes vielleicht auch krumm genommen.)
 
 
Aber so eine kuschelige Weste, die ist momentan perfekt. 
Und die Wolle so ergiebig, da gibt es nicht nur eine für meinen Shop sondern sogar noch
eine zweite für mich!

 
 Und was macht ihr bei diesem Schmuddelwetter?

 

 
Kupfer Drahtkorb: Butlers (gerade im Sale!)
Weste: vnf-handmade
Bügel-Schneeflocke: von meinem „Kleinen“

Lichtermeer

Na, seid ihr schon mittendrin im Weihnachtsfeeling?
 
Ich noch nicht so ganz. Aber das ist auch gut so. Denn bei uns zieht jeden Tag ein kleines Stück mehr Weihnachten ein und so ganz langsam wird es immer festlicher und glänzender ….
 

 


Unser Advents“kranz“ ist ganz schlicht, genau wie unser Adventskalender. Den haben diesmal alle gefüllt und mein Mann und ich dürfen auch mal ab und zu ein Päckchen aufmachen. Die Jungs freuen sich über die Päckchen, die sie für uns gemacht haben fast so sehr wie über ihre eigenen!

 


Auch draußen wird es immer winterlicher und leider auch gar nicht richtig hell. (Was mich ein wenig an den Rand meines fotografischen Könnens bringt …)
Also müssen Kerzen her. Viele Kerzen.
 


 Die Teelichständer sind aus Treibholz und ich staune immer wieder, wie unterschiedlich die Hölzer aussehen.

 
Über ein wenig mehr Lichterglanz kann sich auch Moni von LadyStil freuen. Sie hat bei meinem kleinen GiveAway gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!

 
Für alle anderen habe ich schon eine neue Verlosung in den Startlöchern.
Freut euch auf Sonntag!
 



Teelichthalter aus Treibholz & Lichterhaus : vnf handmade

 

Wildlife

 Bei uns wird’s wild! 
Felle, Geweihe und noch mehr Tiere sind bei uns eingezogen.
 
 
Wie gut, dass es mittlerweile wunderschöne Kunstfelle gibt. Mit echten habe ich so meine Probleme …
Das Geweih allerdings ist echt. Das hat mein Mann von einer Dienstreise nach Finnland mitgebracht.
 
 
Der Wolf auf unserem neuen Kissen sieht zwar aus wie echt, ist aber ein ganz kuscheliger…
 
 
… und lässt die kleine Eule bestimmt in Ruhe.
 
 
Und … mögt ihr es auch wild?
 
 
Bodenkissen, Kissen mit Wolfs- und Eulenprint : www.vnf-handmade.de
Korb & Kerzenständer : Ikea

Herbstdecke

 Ja … ich stricke & häkele gerne Decken. Ein Abend ohne meine klappernden Nadeln auf dem Sofa – da fehlt mir etwas. Zumindestens im Herbst.
 
 
Die hier war in zehn Tagen fertig! Die Wolle rutschte ganz flucks von der Nadel. 
Das Muster ist schön schlicht…
 
 
 … und das zarte grau-beige passt einfach überall.
Und auch wenn die neue Decke perfekte Model- Voraussetzungen hat,
 
 
und sich zum gemütlichen Kaffee auf dem Boden ganz hervorragend eignet …
 
 
… so landet sie dennoch in meinem Shop.
 
 
 

Erste Ausstellung des Jahres

Gestern war es soweit … die erste Ausstellung in diesem Winter!
Bevor ich die vielen Kartons aber wieder auspacke, hier ein paar Bilder für euch.


Meine Lieblingsstücke … Teelichthalter aus Treibholz, dass wir in Südfrankreich gesammelt haben.


Das Holz ist wunderschön hell und ich habe es auch zum Dekorieren des Standes genommen. 
Mehr brauche ich nicht …
 
 
Handyfoto!
 
 
Ein bisschen Weihnachten war auch schon dabei …
 
 
Und neue Regale aus unbehandelten Holz. Dazu gibt es eine extra Rückwand – eine Seite in Schwarz, die andere in Weiß. Zum immer wieder neu kombinieren.
(Meins hängt in der Küche…)
 
 
Noch mehr Kerzenschein. 
Diesmal aus Flußtreibholz und lackiert …
 
Nun warte ich auf ein besseres Licht, damit ich ein paar Sachen in meinen kleinen WebShop einstellen kann.
 
Ich wünsch‘ euch einen guten Start in die neue Woche …

Neue Prints

Wunderschöne Printkissen sind wieder fertig geworden.
 
 
Schlichte Mini-Prints mit Federn & Blüten … 



… und ganz herbstlich mit Zapfenmotiv.


Und nun das SCHÖNSTE von allen.
Und auch gar nicht klein,sondern zum Reinkuscheln groß…
 

Ist der Druck nicht wunderschön!?! 
Die Farben sind ganz natürlich – sooo schön!

Und noch ein „Großes“. Ganz cool. Und sofort ins Zimmer unseres Großen gewandert.
„NewYork“…
 
 
Natürlich landen die Kissen im Laufe des Vormittags auch wieder in meinem Shop.
Der wird sich demnächst noch mit vielen anderen kleinen Dingen füllen ….