Schlagwort: garten

Giverny

Das man sich heute bereits in der 3.Klasse mit dem Inpressionismus beschäftigt, hat mich ganz schön erstaunt. Noch erstaunter war ich, dass unser Achtjähriger erzählte, dass er unbedingt zu Monets Haus möchte, wenn wir in Paris sind.
 Also haben wir von Paris aus noch einen Abstecher nach Giverny unternommen. Und innerhalb einer Stunde sind wir aus der quirligen Weltstadt in ein ganz anderes Frankreich gefahren …
giverny6
giverny8 
 
 Erst hatte ich ein wenig Sorgen, dass die Jungs etwas enttäuscht sind, denn die berühmten Seerosen sind natürlich noch nicht am Blühen. Dafür aber alles andere …
 
giverny4 giverny3 
 
 Und der kleine Teich mit der japanischen Brücke ist auch jetzt schon wunderschön.
 
giverny5 giverny7 

Wie eine kleine Zeitreise …
 
 … und eine kleine Vorahnung, wie unser Sommerurlaub in Südfrankreich wird.

giverny1
 
Liebe Grüße
Vanessa

Merken

Viel zu selten …

… können wir unseren Garten genießen.
(Außer natürlich, wir machen mal wieder eine Schlammschlacht)
 
Umso kostbarer sind die Momente, in denen die Sonne scheint.
 
IMG_4629a.JPG
 
IMG_4651a.JPG
 
   Die Blumen trotzen dem Regen…
 IMG_4794a.JPG
 lav.jpg
 
 … überall Lavendel …
 
IMG_4777a
 
… der Sommer kann so schön sein! …
 
 
IMG_4677.JPG
 
 
IMG_4648a.JPG
 
Morgen starten auch bei uns die Ferien und dann, dann kommt er endlich richtig,
der Sommer.
Einverstanden!?!
 
Liebe Grüße, Vanessa
 
 
IMG_4638a.JPG
 

Merken

Merken

Vor der Tür …

… hat sich einiges getan. Ihr erinnert euch? Die Hecke war weg und die Ideen noch nicht ganz fertig. So wie meistens bei mir. Einfach anfangen und mal sehen, wie’s dann so wird.

IMG_4622a   IMG_4617a.JPG            
 
Also ab in den Baumarkt und einen Zaun kaufen. Und weiße Farbe. Und beim Gärtner Lavendel. Viel Lavendel – zwei Limelight-Hortensien und zwei Schneewittchen-Rosen.
 
IMG_4620a.JPG
 
Das Stück vor dem Zaun muss noch flach bepflanzt werden, weil davor Parkplätze sind.
Und ganz vorne fehlt auch noch etwas. Aber mit der Zeit wird das schon.
 
IMG_4621a.JPG
 
IMG_4612a.JPG
 
Außerdem arbeiten wir gerade noch an einem zweiten Gartenprojekt …

teicha.JPG
Und wo „buddelt “ ihr gerade?
Liebe Grüße, Vanessa
 

Merken

Merken

Nobody’s perfect

Martina & Sabrina haben mich zum Nachdenken gebracht. Natürlich sind wir nicht alle perfekt. Das wäre auch schrecklich langweilig.
Und außerdem gehöre ich nun mal zu den Menschen, die 100 Dinge gleichzeitig anfangen und sich abends dann wundern, NICHTS fertig zu haben.
 
Ein paar Beispiele?!?
 
1. Der Vorgarten (ihr erinnert euch??)

 

ju1.jpg
 
… ich kümmere mich natürlich nicht nur um ein bißchen Pflanzerei, sondern stelle gleichzeitig fest, dass die Fugen auch dringend mal wieder gemacht werden müssen… ganz zu schweigen, dass mir auch kein normaler Baumarkt-Zaun gefällt …

 

ju3.jpg

 

2. Mein „ich-räume-mal-schnell-ein-wenig-um“
 
 …. begann natürlich mit einem Einkauf beim schwedischen Möbelhaus, mit Streichaktionen im Keller, neuen Bohrlöchern und kleinen Nähmaschinenaufgaben.
Logisch – schafft man locker an einem Tag, oder ?!?
Also wenigstens ein paar klitzekleine Details vorweg …
 
IMG_4284.JPG  IMG_4287
 
IMG_4283.JPG
 
 
Am besten, ich lasse meine Jungs sich heute selbst ums Mittag kümmern, sie gehen immerhin schon in die Schule. Und Wäsche waschen können sie dann auch noch…
Und ich, ich mache einfach weiter.
 
Liebe Grüße, Vanessa
 
 

Merken

Merken

Merken

Merken

Give away "500"


500 Lesern möchte ich heute DANKE sagen.
Mit einem kleinen Give-Away.
Für euch. Von mir.
Weil es ohne euch einfach keinen Spaß machen würde!





Was? Ein Notizbuch mit bedrucktem Stoffumschlag
und ein kleines Bild

Wer? Alle – egal mit oder ohne Blog.

Wie? Einen Kommentar schreiben – und wer die Verlosung verlinkt, noch einen zweiten.

Wann? Jetzt gleich und bis zum Freitag, den 25. Mai 2012, 12 Uhr.




… schon über 50 Einträge!
Da gibt es -wie versprochen- noch einen zweiten Preis:

 



Und weil gestern so ein schöner Gartentag war, noch ein paar Bilder von unserem kleinen Paradies …


 
 
 
 
 
 
 



 
Geniesst die schönen Tage!
Liebe Grüße, Vanessa

Merken

Spätsommer

So ganz mag ich vom Sommer noch nicht Abschied nehmen und so geniessen wir so viel Zeit wie möglich im Garten. Aber das warme Licht, dass es nur in diesen letzten Sommertagen gibt, zeigt sich immer öfter…


     

  

Die Strohhalme mit dem langen „Knick“ sind bei den Kindern gerade der Hit.

   



Unser Mittagsplätzchen ist nicht nur schattig, sondern auch überdacht. So können wir es uns hier auch noch ein wenig länger gemütlich machen.

     
 Jeden Tag gibt es gerade leckere Tomaten –
die Äpfel brauchen noch ein bißchen Zeit.


Geniesst diese herrlichen letzten Sommertage,
liebe Grüße, Vanessa



WIP

Heute gibt’s mal wieder etwas Kreatives zu sehen. Zwar noch nichts Fertiges – aber ganz viel Angefangenes…





Ein (Groß-)projekt ist für eine Kundin, eins für uns und eins … mal sehen, wem das gefällt!
Na, könnt ihr etwas davon erraten??


Im Garten allerdings, da gibt es gerade jede Menge „Vollkommenheit“…




Ich wünsch‘ euch ein schönes (langes) Wochenende mit viel Zeit !!!

Viele liebe Grüße, Vanessa

Küchengarten

Für mich gehört zu jedem Garten auch ein kleiner Küchengarten.
Pflücksalat & Kräuter für jeden Tag, ein paar Tomaten, Radieschen & Möhren, Bohnen und sogar ein paar Kartoffeln.
Viel Platz haben wir dafür nicht, aber zum Naschen reicht’s vollkommen!
Am schönsten ist momentan der Eingang…








Die ersten Leckereien konnten wir schon geniessen,
aber die Vorfreude auf die vielen Beeren ist die größte!


                       

                        

Nein, stimmt nicht – am meisten freue ich mich darauf, meinen „Großen“ gleich vom Bus abzuholen – er war die Woche auf seiner ersten Klassenfahrt und hat bestimmt jede Menge zu erzählen!

Ich wünsch‘ euch ein schönes Wochenende…
Vanessa

Zwischenbericht

Noch immer herrscht Chaos… aber es lichtet sich!
Der Fliesenleger hat sein Werk getan, die Wände sind neu tapeziert & gestrichen, es wurde geutzt & gescheuert, Steckdosen & Wasserleitungen verlegt, Maß genommen & Holz gekauft. Mittwoch soll die Küche kommen!

Glücklicherweise haben wir ja so schönes Wetter, dass wir unser restliches Familienleben nach draußen verlegen konnten. Jeden Tag entdecke ich neue Blüten – eine herrliche Abwechslung zu Farbeimern und Mörtelresten!


Ich hoffe, dass wir ab nächster Woche hier ein paar entspanntere Stunden geniessen können. Aber ich freu‘ mich natürlich auch riesig auf unsere neue Küche!


Und nun habe ich noch zwei Fragen an euch: Wir suchen nach einem weißen Buffetschrank, allerdings einen etwas schmaleren (ca. 1m). Ich habe auch schon einen gefunden, der ist allerdings nicht lieferbar :o(
Habt ihr Ideen, wo man schöne Schränke „findet“?? Ob neu oder alt ist egal – nur schön!
Und was habt ihr für Küchenlampen? Ich finde einfach keine hübschen…

Ich freu‘ mich auf eure Tipps!!!
Liebe Grüße, Vanessa