Schlagwort: ausstellung

Saison Start

 Die Vorbereitungen für meinen SaisonStart sind fast abgeschlossen. 
Einiges Neues ist fertig und mein kleiner Shop ist wieder aufgefüllt.
 
Für euch gibt es in der nächsten Woche eine Rabattaktion in meinem Dawanda Shop
Einfach nur so!
 Holz spielt diese Jahr die Hauptrolle …
 
 
 
 
 
 
 
Aber auch Schönes aus Papier, schlichte Kissen und natürlich Handgestricktes findet ihr in meinem kleinen Sortiment. Ich finde es immer wieder schön, euch mit neuen Ideen zu begeistern!
 
Auch die „MarktSaison“ startet wieder… am Samstag geht es los!
 
 
 
 
Vielleicht wohnt ihr ja in der Nähe von Hannover? Dann besucht mich und viele weitere Aussteller doch am Samstag, dem 27.Februar in Hannover-List im Pavillon (11h-18h).
 
 
 Ich freu‘ mich auf eure Besuche!

 

 

Rückblick & Weihnachts GiveAway

075
 
Fast einen Monat kein neuer Post. Ich glaube, das ist mir noch nie passiert. Und noch dazu in der Adventszeit. Aber das Leben 1.0 hält mich und meine Lieben hier gerade fest in der Hand. Mit jeder Menge Schönem und auch weniger Schönem. Wie das Leben halt so ist…
 



Zwischen 1000 Terminen und zu erledigenden Dingen, hatten wir immerhin ab und zu ein paar vorweihnachtliche Momente.
 
 
 
Und auch meine Lieblingsausstellung am letzten Wochenenden hätte schöner nicht sein können. Ein herzliches Danke nochmal an Sandra und ihr Team, die sich um uns Aussteller immer so lieb kümmern. Hier steckt wirklich Herzblut hinter!
 
 
 
 
 
 
Trotz allem Gewusel hier, habe ich aber doch noch eine Überraschung für euch. 
Ein Päckchen voll gefüllt mit kleinen Dingen aus meinem Shop!


* wer Lust hat, mitzumachen, hinterlässt mir einfach einen Kommentar unter diesem Post
 
* ein zweites Los gibt es, wenn ihr mein Giveaway auf eurem Blog verlinkt und ein drittes könnt ihr ergattern,
   wenn ihr es bei Instagram teilt. Bitte vergesst dort nicht den Hashtag #vnfweihnachtsfreude und verlinkt
   mich bitte, damit ich eure Einträge auch finde.
 
* teilt mir in eurem Kommentar mit, mit wieviel Losen ihr dabei seid
 
* das Giveaway läuft bis Sonntag, den 20.12.15 , 12Uhr.
   Dann gibt’s das Päckchen auch noch pünktlich zum Fest!

*anonyme Leser müssten mir bitte eine email-Adresse im Kommentar vermerken
 
 

*******
GEWONNEN hat Los Nr.4
Liebe Nora,
ich hoffe sehr, dass es das Päckchen auch nach Österreich pünktlich schafft!
******
 
 
 

Auf der Suche nach dem Weihnachtsfeeling

teelicht_eiche_advent

Bei den Herbststürmen da draußen, den lauen Temperaturen und den furchtbaren Ereignissen der letzten Tage kommt bei mir irgendwie kein richtigen „Adventsfeeling“.
Und wenn ich dann auch noch die fertigen Adventskalender und die schöne erste Deko bei euch sehe… 
da muss ich dringend mal an meinem „her-mit-der-Vorfreude“ arbeiten!
 
Immerhin zog in den letzten Tagen schon ein wenig weihnachtlicher Duft durch’s Haus, denn für meine kleine private Adventsausstellung habe ich die ersten Weihnachtskekse gebacken.
 
 
Auch mein kleiner Shop hat bereits Hochkonjunktur; da merke ich schon, dass Weihnachten naht. 
Und auch daran, dass ich unendlich viele Sternengirlanden genäht habe…
 
 
 
 
… und schon wieder eine Stola von der Nadel gerutscht ist.
 
 
Am Wochenende steht dann auch die nächste Ausstellung an. Ich bin das erste Mal in Bremen … mal schauen, ob es da schon ein wenig weihnachtlicher zugeht. Gestern fühlte es sich noch gar nicht danach an.
 
 
 
 
Ein paar Sterne durften immerhin schon mal hängen bleiben. Am Wochenende soll es zumindestens kälter werden und dann muss ich wohl Weihnachtsmusik auflegen und jede Menge Zimtschnecken backen… Irgendwie klappt das schon mit der Adventsstimmung!
 

 

 



 Oder habt ihr ein paar Geheimtipps für mich?

 

 

die vielen Sternenketten, Stolen, Bilder und Holzaccessoires findet ihr in meinem Shop vnf handmade

 

 

 

 

 

 

Woher die Ideen kommen

Eigentlich wollte ich euch ja endlich mitnehmen in meinen Kurzurlaub der letzten Woche. 
ABER … das geht jetzt nicht. Jetzt bin ich immer noch im Ausnahmezustand. 
Denn gestern habe ich meine Wintersaison eröffnet und ich bin völlig sprachlos.
So viele nette Kunden, so nette Worte über mein kleines Label – DANKE
 
 
Ich bin immer ganz glücklich, wenn mein Stand aufgebaut ist und ich das erste Mal alles zusammen sehe. Da ich nur Dinge herstelle, die mir selber gut gefallen, stellt sich natürlich die Frage, ob ich auch den Geschmack meiner Kunden treffe…
 
 
Farben gibt es bei mir kaum noch. Grau, weiß und schwarz zusammen mit viel Holz wirken ruhig, natürlich und passen fast überall hin. 
OK – die grüne Tüte … aber die war so schön groß.
 
vnfhandmade_3

Wer mir bei Instagram folgt, hat das Foto schon gesehen und auch schon einen kleinen Ausblick in die neue Kollektion. 
 
 
 Ich werde oft gefragt, wie ich auf neue Ideen komme. Ehrlich gesagt, das weiß ich auch nicht so genau. Irgendwie schwirren sie in meinem Kopf herum. Manchmal habe ich auch gar keine Ideen und nerve meine Freunde & meine Familie damit. Und dann sind sie einfach wieder da. Zum Beispiel, als mein Mann eines Tages mit einer Wagenladung Holz vor dem Haus stand …
 
 
Glücklicherweise macht auch ihm mein kleines Label richtig Spaß und ich darf ihn immer öfter in den Keller schicken.
Und dann wird getüftelt, ausprobiert & gewerkelt.
 
 

Und wenn dann alles aufgebaut ist und du einfach zufrieden bist mit dem, was du da geschafft hat, dann kommt das erste Glücksgefühl. Wenn dann noch viele Kunden einen wiedererkennen, sich über deine Sachen freuen, dann stimmt einfach alles.
Und wenn dann noch Holly von Decor8 bei Dir einkauft, du aber keine Zeit hast, mal kurz mit ihr zu plaudern, dann schüttelst Du nur den Kopf vor Staunen.
Und wenn du dann wieder zu Hause bist, noch völlig im Rausch und komplett erledigt und du dann das bei Instagram liest, ja dann…
…ja dann ist alles perfekt.
 
 
DANKE Holly!
Ich hoffe sehr, das nächste Mal etwas mehr Zeit für Dich zu haben.
Dir und allen anderen Kunden, die hier mitlesen, wünsche ich viel Freude 
mit meinen Kleinigkeiten!
 
Und außerdem ist mir gestern noch etwas aufgefallen –
Weihnachten ist nicht mehr weit …
 
 
Und jetzt werde ich mal hier aufräumen.
Muss wohl auch mal sein…
 
 
 
 

Am Morgen danach

 Am Morgen nach einem Ausstellungswochenende:
 
 
 Bestandsaufnahme,
 
 
.. die Reste wieder verstauen,
 
 
 
 
 … Fotos machen,
 

 

 
 
…. an ein turbulentes Wochenende zurückdenken
 
 
… und über 1000 neue Ideen nachdenken!
 
 
(Und sich vornehmen, sich wieder etwas öfter hier blicken zu lassen.)
 
 
 

Merken

Merken

"Markt Neuheiten"

Sonntag morgen 5.15h: der Wecker klingelt. 
Sonntag abend 22.00h: ich falle hundemüde und total happy ins Bett.
Zwischendurch: Der Designmarkt „besonders schön“ in Hamburg.
Es war so schön! DANKE an alle lieben Besucher und Kunden!
 
Und das war auch der Grund, warum ich doch meistens am Werkeln war und nicht am Bloggen.
Hier ein paar kleine Impressionen von meinen „Messe Neuheiten“:

hocker
 
häkelbezug    hocker-holz 
 
Federn könnte ich gerade überall „verbauen“ …
 

traumfänger kissen-federprint

Holz, Papier, Wolle … es gibt so wunderbare Materialien – ich könnte mich nie für eines entscheiden!
 
holzhaus2    vase-papier
 
teppich
 
 Die Ausstellungen und die positive Kundenresonanz motivieren mich immer wieder aufs Neue.
Ich freue mich schon jetzt auf den Mai und sicherlich werde ich bis dahin schon wieder neue Ideen haben ..
 
holzbild5
 
Jetzt packe ich aber erst einmal wieder aus und fülle mein Lädchen.
 
Liebe Grüße
Vanessa
 

Merken

Recycling DIY : Jeans-Kissen

Wieder einmal haben sich im Keller jede Menge alter Jeans angehäuft.
Das geht bei meinem „Kleinen“ ziemlich schnell …
Also höchste Zeit, mal wieder ein paar Kissen zu nähen. Kissen „braucht“ man ja bekanntlich immer und außerdem stehen einige Ausstellungen vor der Tür.
 
 Als erstes kommt die Schere zum Einsatz und aus euren Jeans werden jede Menge „Flicken“ geschnippelt …
 
 
…dann legt ihr eure Flicken aus und fügt sie zu einem großen Patchworkstück zusammen.
 
 
Feststecken nicht vergessen!
 
 
Und dann ab unter die Nähmaschine und alles neu zusammen nähen.

 
Euer gewünschtes Motiv (bei mir war es ein Peace-Zeichen) auf Vliesofix oder ähnliches aufzeichnen, auf das Jeansstück bügeln und ausschneiden.
 
 
Ich hatte noch weißen Leinenstoff, aus dem ich ein schlichtes Kissen genäht habe; ihr könnt natürlich auch ein fertig gekauftes nehmen. Euer ausgeschnittenes Motiv bügelt ihr dann einfach auf die Kissenhülle und näht es schön ordentlich fest. Ich finde es ein wenig „wild“ einfach schöner…
 

Und fertig ist euer neues Kissen! Ich hatte soviel „Flicken“, dass ich außer dem Peace-Kissen noch ein rundes Patchwork-Kissen genäht habe. Auch das „summer.“-Kissen ist aus Jeans; allerdings habe ich hier die Buchstaben komplett ausgeschnitten.
 
Da meine Jungs ihre Jeanskissen schon länger haben, werde ich sie auf meine nächste Ausstellung mitnehmen. Diesmal mache ich mich auf den Weg nach Hamburg. Wer also am Sonntag Zeit und Lust hat, der kann mich ja besuchen!

 

 

Designachten 2014

Ich freu‘ mich riesig, dass ich dieses Jahr bei Designachten in Hannover dabei bin. 
70 Aussteller bieten in einer wirkich schönen Location Unikate und Kleinserien vom Feinsten. 
 
 
Wenn ihr also in der Nähe von Hannover wohnt, dann macht euch am 13. oder 14. Dezember auf 
und kommt mich besuchen! 
Nähere Infos zu den Ausstellern und weitere wichtige Details findet ihr unter www.designachten.de


Bevor ich aber meine Kisten für Hannover packe,  mache ich morgen hier bei mir eine kleine Ausstellung. Sozusagen Generalprobe.
 

 

 
 
 

 

Erste Ausstellung des Jahres

Gestern war es soweit … die erste Ausstellung in diesem Winter!
Bevor ich die vielen Kartons aber wieder auspacke, hier ein paar Bilder für euch.


Meine Lieblingsstücke … Teelichthalter aus Treibholz, dass wir in Südfrankreich gesammelt haben.


Das Holz ist wunderschön hell und ich habe es auch zum Dekorieren des Standes genommen. 
Mehr brauche ich nicht …
 
 
Handyfoto!
 
 
Ein bisschen Weihnachten war auch schon dabei …
 
 
Und neue Regale aus unbehandelten Holz. Dazu gibt es eine extra Rückwand – eine Seite in Schwarz, die andere in Weiß. Zum immer wieder neu kombinieren.
(Meins hängt in der Küche…)
 
 
Noch mehr Kerzenschein. 
Diesmal aus Flußtreibholz und lackiert …
 
Nun warte ich auf ein besseres Licht, damit ich ein paar Sachen in meinen kleinen WebShop einstellen kann.
 
Ich wünsch‘ euch einen guten Start in die neue Woche …

Bei der Arbeit

Momentan laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Hier wird gesägt, geschliffen und gestrichen, 
genäht & gestrickt.
Denn im Winter stelle ich meine kleinen Wohlfühlsachen aus. 
 
 
Die erste Ausstellung ist am Sonntag, und wenn ihr in der Nähe wohnt und Lust habt, dann schaut doch mal vorbei! Ich war in den letzten Jahren immer dabei und es gibt wirklich viele schöne kleine Läden & Labels, die dort ausstellen!
 

Mein Highlight ist dieses Jahr Designachten in Hannover.
Zwei Tage werde ich dort mit anderen Kreativen ausstellen und ich bin schon jetzt ganz schön aufgeregt.

 

 

 


Außerdem „bastele“ ich an meinem kleinen Label herum, suche nach einem passenden Namen
                                                   … und
                                                            … und …
                                                                     … und ….

Mal schauen, was dabei heraus kommt!