Pizza bianco

schnell, einfach und unendlich lecker

Unsere neuste Lieblingspizza ist ganz blass. Schmecken tut sie aber überhaupt nicht fade, sondern einfach gut.

pizza bianco

Statt der gewohnten Tomatensoße gibt es cremigen Ricotta, Mozzarella und Parmesan als Grundlage. Mit dem Käse als Grundlage kommen eure Zutaten viel besser zur Geltung, als mit intensiver Tomatensoße. Probiert es mal aus!

pizza bianco feige         pizza bianco teig

Gewürzt mit frischen Kräutern, Salz & Pfeffer ist das eigentlich schon ziemlich gut. Wenn ihr das Ganze allerdings noch mit euren Lieblingszutaten toppt, dann verspreche ich euch, dass ihr in Zukunft ständig diese Pizza essen möchtet.
Den Teig habe ich ganz klassisch mit Pizzamehl zubereitet. Der Unterschied zwischen normalen Mehl und dem Pizzamehl ist wirklich nicht zu unterschätzen. Das Pizzamehl enthält einen Teil Hartweizen, der euren Teig einfach noch krosser macht. Das nächste Mal möchte ich unbedingt einen Teig mit Hartweizen- und Vollkornmehl ausprobieren. Wir mögen unsere Pizza gerne auch mal etwas herzhafter.

Bei dem Belag viel die Wahl auf Tomaten aus dem Garten, hauchdünnne Feigenscheiben und Pinienkernen. Ich stelle mir aber auch Walnüsse mit Aprikosen extrem lecker vor. Oder nur mit frischen Kräutern? Auch dünn geschnittener, frischer Knoblauch und zarter Blattspinat passen bestimmt prima zu dem saftigen Käse.

pizza bianco tomaten

pizza bianco detail

Beladet eure Pizza nicht mit zu vielen Zutaten. Das mag ich persönlich auch in den meisten Pizzerien überhaupt nicht. Zwei, drei frische Zutaten reichen vollkommen und überdecken sich nicht gegenseitig mit ihrem Geschmack. Weniger ist hier mal wieder mehr!

Aus dem Rezept könnt ihr ein oder auch zwei backblechgroße Pizzen machen. Je nachdem ob ihr den Teig lieber etwas dünner oder schön dick mögt. Machmal machen wir uns auch vier Kleine – jeder mit seinen Lieblingszutaten!

enjoy !  Liebe Grüße Vanessa

rezept pizza bianco

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

    • Hallo Birgit,
      ich freu‘ mich sehr, dass Du mir hierher gefolgt bist!
      Und die Pizza – die MUSST DU unbedingt probieren.
      LG Vanessa

Kommentar verfassen