Erinnert ihr euch noch?

 Im Frühling hatte ich euch erzählt, dass wir unsere Küche und den angrenzenden Teil des Wohnzimmers verbinden. Die neue Küche ist leider immer noch nicht ganz komplett (eine laaange Geschichte), aber der „Rest“ ist nun so, wie wir ihn uns schon lange wünschten…
 
Unser neuer Essplatz – selbstgebaut aus einem alten schlichten Küchentisch
 
 
 Meine lang ersehnte Holzpaneele – von meinem Vater gebaut

 

 
 
Mein „Lieblingsplatz“ ist auf die andere Seite gewandert
 
 
 

 

Ein neuer Schrank ist auch eingezogen
 
  
Und so sieht es nun komplett aus :
(wenn gerade aufgeräumt wurde & die Jungs aus dem Haus sind…)
 
 
Irgendwie können wir uns die Wand (da, wo jetzt der hohe Tisch steht) gar nicht mehr vorstellen. Und ehrlich gesagt, sind wir alle ein bißchen verliebt in unsere neue Lieblingsecke.
 
Nächste Woche gibt es einen neuen Termin mit der Küchenfirma. Und vielleicht kann ich euch dann endlich auch ein paar Küchenbilder zeigen.
 
Und dann muß ich noch ein paar dicke DANKE -Drücker loswerden:
 
– an Nora, in deren Holzpaneele ich mich so verliebt hatte
– an Sabrina, die mir immer die Herkunft ihrer schönen Bilder verrät
– an Annie, von der ich leider so lange nichts mehr gehört habe und deren wunderschöne Lampe uns morgens das Müsli erleuchtet
– und an all‘ meine vielen Leser & Besucher – ohne euch wäre das hier nichts!!!
 
Ich wünsch‘ euch ein herrliches Wochenende,
Vanessa
 

Merken

25 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.